Aloe Vera verstärkt Wirkung von Vitaminen

Neueste Studien liefern den Beweis: Aloe Vera kann die Bioverfügbarkeit von Vitaminen deutlich steigern. Es geht um ein Plus von bis zu 269 Prozent!

 
 
  

Höhere Bioverfügbarkeit

Wer zusätzlich zu Vitaminen auch Aloe Vera einnimmt, hat mehr von den Vitaminen. Ihre Bioverfügbarkeit kann um bis zu 269 Prozent gesteigert werden. Das haben US-amerikanische Forscher herausgefunden. Die Wissenschaftler um Prof. Joe A. Vinson von der University of Scranton, Pennsylvania, wiesen dies mit  Blutplasma nach.

Eine kombinierte Einnahme von Aloe Vera und Vitamin C führt demnach zu deutlich höheren Vitamin C-Konzentrationen als eine reine Vitamin-Einnahme. In randomisierten Doppelblind-Studien konnten die Forscher zeigen, dass die Bioverfügbarkeit von Vitamin C in Kombination mit reinem Aloe Vera Gel um beeindruckende 204 Prozent zunimmt.

Steigerungen für Vitamin C, E und B12

Das Gleiche konnten die Forscher für Vitamin E demonstrieren. Hier war die Steigerung sogar noch höher. Die Bioverfügbarkeit stieg um sage und schreibe 269 Prozent. Auch bei Vitamin B12 führt Aloe Vera zu verbesserten Werten. Unabhängige Untersuchungen am UC Davis Medical Center in Sacramento, Kalifornien, bestätigten diese Ergebnisse. Für Menschen mit einer vitaminarmen Ernährung sind diese Erkenntnisse von großer Bedeutung. Aloe Vera bietet ihnen die Möglichkeit, eine ausreichende Versorgung mit diesen Vitaminen zu gewährleisten.